Spritzige Fotze!


Die beiden Frauen sind eigentlich heterosexuell, aber wenn kein Schwanz zur Verfügung steht und das Fötzchen juckt, muss es eben auch mal ohne Kerl zur Sache gehen. Nun ja: So verwöhnten die beiden Hausfrauen gegenseitig ihre Titten und ihre Fotzen – unter Einsatz ihrer Finger und Zungen. Die beiden Mösen waren noch nasser als der Bodensee und die Luft roch nach ungezügelter Lust und Sex!  Klar: Die Luder fingerten und leckten ihre Muschis ja auch nach allen Regeln der Liebeskunst. Es ist ja bekannt auch Weibsvolk kann beim Orgasmus so richtig abspritzen. Durch Stimulation der Klitoris und geschickter Massage der Vagina – Stichwort: G-Punkt – war dies bei der blonden Dame in diesem Video der Fall. Nicht umsonst hatten die Luder ihr Liebesspiel ins Bad verlegt. Die notgeile blonde Fotze spritzte nämlich so richtig geil ab – und leckte danach ihren eigenen Saft vom Fliesenboden. Gibt ja auch keine leckerere Flüssigkeit als gesunder und köstlicher Fotzensaft!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Kommentar verfassen