Schlagwort-Archiv: ficken

Versaute Orgie – Teil 1


Eine geile Orgie...Die Rittmeisterin hat heute ihren ersten Urlaubstag: Ein Posting aus dem schönen Mallorca! Hoffentlich ist das Wetter in Deutschland genau so geil, wie das Wetter auf den Fotos in der hier verlinkten Galerie – und wie das Wetter in Peguera! Gruppensex total ist angesagt! Wenn drei versaute und fickwillige Fotzen auf fünf fickbereite Herren treffen, dann ist eine geile Fickerei vorprogrammiert! Nach ein wenig Vorspiel, werden die Schwänze gleich in die Mundfotzen der geilen Frauen geschoben – und diese lutschen die Pimmel natürlich ordentlich hart: Die Schwanzlutscherinnen sind sehr geschickt beim Blowjob – geil für die Kerle! So kann die richtige Fickorgie auch bald losgehen…

< Fickerei im Garten – Teil 1 >

Pokémon – auf dem Venushügel…


Nun ja: Es gibt solche und solche Teens. Während es junge Frauen gibt die bereits mit 19 schon total versaut sind und es faustdick hinter den Ohren haben –  ihren Urlaub auf Mallorca nur nutzen um vor der Kamera zu ficken um neue Bilder und Videos für ihre Profile auf Amateurseiten zu füllen – gibt es auch noch brave Teeniefrauen. So wie die junge Protagonistin in heutigen Video. Die junge Dame treibt sich nur auf Facebook und Twitter rum und hatte mit Pornos bisher nix am Hut. Einen Freund hat sie jedoch und der hatte da eine Idee: Einen kleinen privaten Film drehen – eine gemeinsame Freundin stellte sich netterweise als Kamerafrau zur Verfügung: Und die junge Frau hatte nichts dagegen, machte sie diese Vorstellung doch insgeheim ziemlich geil. Das Drehbuch war eigentlich recht einfach gehalten: Die junge Frau sollte sich zuerst als Schwanzlutscherin betätigen und danach sollte der Freund sie fingern. Zuerst ihre Fotze, dann ihr enges Poloch. Das Paar steht total auf Analverkehr. Wieso auch nicht? So kam es dann auch: Der junge Mann steckte zwei Finger in die nasse Scheide seiner Freundin und benetzte schließlich mit dem leckeren Fotzensaft ihre Rosette um diese ein wenig zu weiten: Da musste ja schließlich noch ein dicker Schwanz rein. Aber davor gab´s erstmal den obligatorischen Vaginalverkehr. Als sich das Smartphone der Kamarafrau meldete und die Pokémon-GO-App einen Pokémon in direkter Nähe anzeigte, griff sie mit der freien Hand natürlich zum Smartphone und staunt nicht schlecht als die das Pokémon fand: Das kleine Monster saß auf dem Venushügel der Freundin und hatte einen guten Blick auf die rasierte Möse: Staunend bewunderte der Pokémon die geilen Schamlippen und die Klitoris der jungen Dreilochstute – die gerade hart in ihren Arsch gefickt wurde. Tja: So geil und so versaut: Die heutigen Teens! Eins stand auf jeden Fall fest: Dieses Video würde ein Renner werden….

Versaute Fotze!


Die versaute Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern einen geilen Montag und einen guten Start in die neue Woche. Mit hoffentlich viel Sonne und hoffentlich noch mehr Sex! Mit einem Sexvideo geht´s es auch gleich hier im Blog los: Die blonde Stefanie liebt es versaut: Das Luder ist aktive Swingerin und verdient sich nebenbei als Amateurin ein wenig Kohle mit Privatpornos dazu. Die geile Fotze hat – wie alle geilen Fotzen – mehr als zwei Ficköffnungen und möchte diese selbstverständlich auch ordentlich mit harten Schwänzen bestückt bekommen. Nachdem die Schwanzlutscherin ihre Blowjobqualitäten unter Beweis stellen durfte, wird dann auch direkt geil gebumst! Auf der Liege kniete das Fickstück nieder und ließ sich von dem einen Mann von hinten wie eine Hündin ficken. Den anderen Kerl verwöhnte sie dabei mit einem liebevollen Blowjob. Nachdem der Ficker den Koitus kurz unterbrochen hatte um die Möse der Frau zu streicheln – das Luder war mehr als nur feucht, eher nass – legte er erstmal eine kurze Pause ein: Es galt Kräfte zu sammeln um – die geile Dreilochstute noch richtig geil zu ficken! So kam es dann auch: Während der eine Mann seinen Penis in ihr enges Arschloch steckt und die nimmersatte Frau anal fickte tobte der andere Herr sich in ihrer Muschi aus. An eine so geile und versaute Frau zu geraten, die total auf  tabulosen Analverkehr steht, ist natürlich eine gute Sache! Irgendwie sind zwei Kerle aber nicht genug: Denn die gute Frau wollte schließlich auch wieder etwas männliches Fleisch in ihrem Mund spüren: Zum Glück waren die beiden Kerle echte Gentlemen und hatten nichts gegen einen Stellungswechsel: Während der Hengst sie von hinten in ihre saftige Fotze fickte lutschte sie den Penis des anderen Mannes. Als sie sich dem Höhepunkt ihrer Lust näherte und Orgasmuswellen ihren sündigen Körper durchfluteten, feuerte sie den Mann der sie vögelte an: „Fick mich!“ stöhnte sie. Sekunden später flutete leckeres Sperma ihren Mund und der andere Mann entlud seine Samenkanone direkt in ihre Vagina. So geil: Deutsche Swingerinnen….

Im Fotostudio gefickt!


Die Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lersern einen geilen Dienstag – mit hoffentlich ganz viel Sex! Klar: Welcher Fotograf würde so eine geile Schnitte nicht sofort vernaschen, wenn sie bei ihm vor der Kamera steht bzw. sitzt oder liegt? Die Thaifrau stöhnte wie eine Hure, während sie mit gespreizten Beinen auf dem Stuhl saß und der Fotograf ihre Möse leckte. Dann ging es gleich geil mit Geschlechtsverkehr weiter: Mit der Spitze seines Pimmels fuhr er durch ihre Schamlippen und streichelte ihre Klitoris mit der Eichel – um dann schließlich seinen Schwanz in der Vagina der geilen Frau zu versenken. Richtig geil wurde die Frau gevögelt. Klar: Die Schwanzlutscherin wollte den Pimmel auch noch in ihrem  Mund spüren und der Fotograf erfüllte ihr diesen Wunsch. Richtig geil wurde die Schwanzlutscherin in den Mund gefickt bis leckeres Sperma ihre Mundmöse flutete. So geil sind nur Privatpornos mit verdorbenen Hausfrauen

Wenn die Fotze juckt…


Wenn die Fotze juckt, muss man (oder besser: frau!) natürlich für Abhilfe sorgen. Und wenn sich die junge Dame eh noch ein paar Euro mit Privatpornos dazuverdient – als Amateurin – ist es klar, daß Angenehmes (Ficken!) mit Nützlichem (Neue Videos für das eigene Amateurinnenprofil drehen!) verbunden wird. Die Dame war auf jeden Fall mächtig geil und ihre Möse juckte bereits den ganzen Tag: Die Frau brauchte dringend einen harten Schwanz in ihrer engen Fickdose. Wie gut, daß es auch in ihrer Umgebung einen fickwilligen Mann gab der bereit und fähig war ihre Lust zu befriedigen.

Scharf: Die fickwillige Amateurin hat ganze viele Piercings an ihrer geilen Fotze!
Scharf: Die fickwillige Amateurin hat ganze viele Piercings an ihrer geilen Fotze!

Das Luder stellte die Kamera im Schlafzimmer auf, duschte kurz – und eine SMS später war das Sexdate mit einem paarungsbereiten jungen Mann klargemacht. Sie hatte den Mann auf einem Kontaktportal kennengelernt, war aber inzwischen auch auf Facebook mit ihm angefreundet. Als der Kerl dann da war, ging es gleich zur Sache: Schnell waren das dünne Sommerkleid ausgezogen und die eindrucksvollen Titten und die rasierte Muschi der Frau versetzten den Mann natürlich gleich in Begeisterung. Die inneren Schamlippen schauten frech zwischen den äußeren Labien hervor und die Vulva war richtig feucht. Die junge Frau, die nichts weiter am Körper  trug außer ihrer Brille (Die Frau ist ein wenig kurzsichtig!), machte sich sofort über den Penis ihres Sexpartners her und nahm ihn in ihrer geschulten Mundmöse auf. Der Mann wollte das leckere Fötzchen der Frau natürlich auch ein wenig kosten und so ging es gleich in die 69-Stellung: Während die rothaarige Schwanzlutscherin  den jungen Mann mit einem Blowjob verwöhnte, zeigte er seine Fähigkeiten im Cunnilingus. Zärtlich und gekonnt fuhr er mit seiner Zunge zwischen den Schamlippen der Frau hin und her und schenkte auch ihrem Kitzler die Beachtung die er verdiente. Lange konnte es die Frau nicht mehr ungefickt aushalten: Sie brauchte dringend einen harten Pimmel in ihrer feuchten Vagina! Die Dame betätigte sich als Rittmeisterin und führte den harten Schwanz rittlings in ihre enge Scheide ein. Nach einem kurzen Ritt unterbrach sie den Vaginalverkehr um sich erneut als Penislutscherin zu betätigen. Der Mann war auf Wolke sieben: Er musste die Frau jetzt vögeln. Von der Seite drückte er seine harte Männlichkeit in ihren Liebestunnel und die junge Frau stöhnte dabei wie eine läufige Hure. Sie wollte härter gebumst werden und der Mann fickte sie von vorne: Er kniete direkt vor ihr, drückte ihre Oberschenkel runter und fuhr immer wieder mit seinem Liebesstab in ihre enge Scheide. Ein geiler Anblick für den Mann und das Paar kam schnell und gemeinsam zum ersten Höhepunkt: Klar: Die geile Hausfrau wollte das Sperma auf ihre dicken Titten gespritzt bekommen: Wie gut, dass der Mann ein echter Gentleman war und ihr diesen Wunsch erfüllte…

Deutschland – Frankreich!


Die Rittmeisterin wünscht einen geilen Tag mit einem hoffentlich guten Halbfinale bei der EURO2016 und viel Sex! Noch ein paar Stunden: Dann zieht Deutschland hoffentlich ins Finale ein und zeigt Portugal wo der Hammer hängt. Klar: Um die Zeit bis zum Anstoß rumzukriegen gibt´s jetzt erstmal ein scharfes Privatvideo. Die geile Hausfrau bekommt ohne großes Gerede ihre Fotze und ihren Po freigelegt und wird danach gründlich geleckt. Zärtlich geht der Mann mit der Zunge durch die geilen Arschbacken der jungen Frau und schließlich kriegt das Luder natürlich auch noch das geile Fötzchen ausgeschleckt. Dann wird´s geil: Neugierig arbeitet sich ein frecher Finger in die Scheide der geilen Hausfrau vor und dieser wird natürlich schnell durch einen richtigen Penis ersetzt: Die geile Dame wird richtig ordentlich im Doggystyle und schließlich von der Seite gefickt. Genau so, wie Frauen es lieben! Nur kurz wird der vaginale Geschlechtsverkehr unterbrochen: Die Schwanzlutscherin möchte blasen und der Mann fickt sie etwas härter als es eigentlich üblich ist in ihre gierige Mundfotze. Dann wird auch schon weitergefickt und der Hengst penetriert die Möse der Frau wie ein Berserker. Klar: Die glückliche Frau möchte natürlich auch noch ein wenig den Hodensack lecken um die Freude auf ihre Lieblingsspeise zu steigern – leckeres Sperma, direkt in ihren Mund gespritzt. So geil sind nur verdorbene Hausfrauen….

Ficken? Fickzeit!


Hier ein paar geile Fickbilder – passend zur Jahreszeit:

< Junge Liebe >

Und falls Du Dich jetzt zum FICKEN verabreden magst:Fickhzeit!Junge

Eine Fotze – zwei Schwänze!


Die Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern einen geilen Sonntag mit hoffentlich viel Sex! Das Wetter lädt ja im Augenblick gerade zu Fickerei auf Parkplätzen ein! Also: Das Wetter nutzen. Ein wenig Verkehr kann ja nicht schaden – und der gemeinsame Abend vor dem TV um das Fußballspiel zu sehen macht dann gleich viel mehr Spaß. Möge Island heute Abend Frankreich nach Hause schicken: Die Jungs haben es ja nicht so weit. Und bis zum „Anstoß“ gibt es jetzt noch ein geiles Video: Die Rechnung für den Porsche kann nicht so richtig bezahlt werden und die geile Ehehure löst das Problem auf ihre Art. Erstmal wird der Mann auf einen Kaffee ins Haus geladen um die Angelegenheit dort zu regeln und der freundliche Automobilhändler lässt sich da nicht lange bitten. Der Ehemann ist anfänglich etwas überrascht als er seine Gemahlin mit dem Autotypen antrifft. Zumal seine Frau nur noch einen Slip trägt und ihre Titten nicht verhüllt sind. Und er ist erst recht überrascht, als er die Kamera sieht: Offensichtlich wird hier gerade ein Privatporno gedreht. Aber die Bemühungen seiner Ehefotze, die Haushaltskasse aufzubessern, müssen ja unterstützt werden! Soviel zur Rahmenhandlung dieses Kurzfilms: Die blonde Frau wird ordentlich vom Autohändler gefickt während sie den Penis ihres Mannes in ihrem Mund verwöhnt – und dann wird der Dreier noch richtig geil. Deutsche Privatvideos: Geil!

Doppelt gefickt!


Noch zwei Stunden und 40 Minuten bis zum Anstoß! Die Bilanz aller Spiele Deutschland – Italien sieht bisher nicht so gut aus für die deutsche Mannschaft: Noch nie konnte Deutschland die Squadra Azzurra bei einem Turnier schlagen. Heute, wird sich das hoffentlich ändern. Mit der perfekten Defensive und ein wenig „Blitzkrieg“ bei der Offensive wird es laufen! Deutschland im Halbfinale der EURO2016 – die Rittmeisterin geht mal davon ab, dass es läuft! Und um die Zeit bis 21.00 Uhr – sind ja noch über zwei Stunden sinnvoll zu nutzen: Ein geiles Video für die lieben Leserinnen und Leser dieses Blogs.

Die beiden Männer schauen erstmal nach den Fotzen der Frauen: Geile Schamlippen!
Die beiden Männer schauen erstmal nach den Fotzen der Frauen: Geile Schamlippen!

Klar: Wenn sich zwei versaute Swingerpaare  treffen, dann geht´s geil zur  Sache. So ist das mit den deutschen Frauen: Offiziell auf brav machen und in Wirklichkeit werden gerne mal Privatpornos gedreht. Diese Frauen sind halt einfach versaut. Was ja an sich nicht verkehrt ist. Lieber eine geile Frau als Partnerin, als irgendeine frigide Schnepfe. Nun ja: Die beiden Paare hatten gerade erst ein wenig Sekt getrunken, de ging  es schon los:  Auf der Couch begannen die beiden Swingerinnen untereinander mit ihrem zärtlichen Spiel. Klar: Das große Bett im Schlafzimmer eignet sich besser für ein geiles Liebesspiel und so ging man in den Nebenraum. Blitzschnell waren die Klamotten abgelegt und ganz liebevoll betätigten sich die Frauen als Schwanzlutscherinnen: So, wie es sich gehört. Die Fotze der älteren Swingerin war auf jeden Fall richtig feucht und ihre prägnanten Schamlippen waren einfach ein geiler Anblick. So streichelte der Mann zärtlich die klatschnasse Vulva seiner Liebsten. Seine Hand massierte die einladende Muschi, Er teilte sanft die Labien mit den Fingern und führt schließlich auch einen Finger in die ziemlich feuchte Scheide der Frau ein. Die geile Frau stöhnte vor Lust bei diesem Verwöhnprogramm der Extraklasse. Der Kitzler der Frau war angeschwollen und schaute fordernd zwischen den Schamlippen hervor und der Mann streichelte diesen sanft mit seinen Fingern, die mit Vaginalsekret der Frau benetzt waren.

Jetzt wird geil gefickt: Geschlechtsverkehr ist schon eine geile Angelegenheit...
Jetzt wird geil gefickt: Geschlechtsverkehr ist schon eine geile Angelegenheit…

Die andere Frau betätigte sich derweil als Rittmeisterin und führte den Penis rittlings in ihre nasse Vagina ein. Zärtlich ritt sie den harten Pimmel und stöhnte dabei wie eine Hure. Die reifere Lady hat allerdings einen eisernen Vorsatz: Solange nicht ihre wunderschöne Möse geleckt wurde, darf auch kein Penis in ihre Spermahöhle: So verwöhnte sich das Paar erstmal gegenseitig oral in der 69er-Stellung. Die Frau bekam ordentlich ihre Fotze geleckt während sie den Mann mit einem geilen Blowjob verwöhnte. Beide Pärchen näherten sich inzwischen dem Orgasmus. Die geleckte Frau stöhnte vor Geilheit als sie zusammen mit ihrem Freund zum Höhepunkt kam und frisches Sperma ihren Mund flutete. Die Gefickte kam ebenfalls mit ihrem Kerl zum Orgasmus und frische Fickmilch landete in ihrer Scheide. Klar: Die Männer brauchten jetzt erstmal eine Stärkung – ihre Batterien waren einfach leer. Zeit für die beiden Frauen, es sich gegenseitig zu besorgen.  So eine geile Lesbennummer hält dann die Lust auf dem richtigen Level – bis die Kerle bereit sind für die nächste Runde Geschlechtsverkehr! So geil: Swingerpaare in deutschen Privatvideos

Ficken mit dem Barmann…


Und? Die geilen Videos – Schwanzgeil und verdorben oder Feuchte Spiele – der letzten Tage schon gesehen?  Es ist ja noch ein wenig Zeit bis zum Viertelfinalspiel Deutschland vs. Italien der EM2016 – ein geiles Privatvideo lässt die Zeit bis zum Anstoß mit Sicherheit angenehmer verfliegen: Die Dame vom Ordnungsamt war schon eine richtig geile Schnitte: Es gab Ärger wegen der Schankerlaubnis – aber zum Glück konnte man mit der Frau verhandeln. Nachdem der Gastronom ihre geilen Titten freigelegt hatte, wollte die Schwanzlutscherin erstmal den Pimmel des Barbesitzers in ihrem Mund verwöhnen. Nach einem geilen Blaskonzert wurde dann natürlich herzlich gefickt: Der Mann war begeistert nachdem die  Frau endlich nackt war: Die Fotze der Beamtin war ordentlich rasiert, genau wie der Barbesitzer es mag! Zuerst ließ sich das geile Fickstück von hinten ficken – und dann wollte das Luder natürlich noch ein wenig reiten. Die Rittmeisterin wünscht einen geilen Abend mit viel Sex und viel Vergnügen mit diesem geilen Amateurvideo