Schlagwort-Archive: möse fingern

Hausfrau wird gefickt!


Was für eine tabulose Schlampe! Bei der Hausarbeit machte sich diese notgeile Hausfrau – die eh nur spärlich angekleidet war – mal einfach so frei. Spülen macht sie halt geil irgendwie. Schnell waren die XXL-Titten und die nasse Fotze freigelegt, was ihren Mann natürlich große Freude bereitete: Er fingerte gleich die Möse seiner Frau und das Luder genoss die Massage ihrer Vagina, da der Typ sich auch ausgiebig um ihren G-Punkt kümmerte. Dann war es an der Zeit, ihr den Lörres reinzuhämmern (#DLRH): Richtig geil ließ sich die Blondine knallen – und sie freute sich schon auf eine hochwertige und leckere Spermamahlzeit….

Ein geiles Wochenende!


Die Rittmeisterin allen Leserinnen und Lesern ein geiles Wochenende: Mit viel Sex (Ficken und so!) und gutem Wetter! Heute nochmal ein geiles Video: Die blonde Nachbarin ist schon eine geile Sau. Ihr Slip war “ouvert” – also offen an der richtigen Stelle  – und so konnte der nette Mann von Nebenan gleich mal ihre  enge Fotze fingern. Mit seiner Hand streichelte er die Vulva der Frau, zog ihre Schamlippen auseinander und verwöhnte auch ihre Klitoris mit seinen Fingern. Die Frau wollte jetzt unbedingt den Penis des netten Nachbarn in ihrer Mundfotze spüren: Die Schwanzlutscherin war routiniert beim Blowjob und lutschte den Pimmel richtig hart. Das Blaskonzert wurde nur kurz unterbrochen da der Mann nochmals seine Finger in die Möse der Frau stecken wollte. Klar: Frau Nachbarin hatte noch einen besonderen Wunsch: Sie wollte das Ejakulat auf ihre Titten gespritzt kriegen – und der Mann – ein echter Gentleman der alten Schule – erwies der Hobbyhure diese Gunst…

Blind gefickt


Die geile Teensau wollte immer schon mal ein Blind Date der besonderen Art haben: Aber bei diesem Blind Date passte die Bezeichnung wie der Schwanz in die Möse. Mit verbundenen Augen saß die junge Frau auf dem Stuhl während ihr Datingpartner erstmal ihre rasierte Fotze mit Zunge und Fingern inspizierte. Er streichelte sanft die Schamlippen der geilen Frau und diese genoss die Zärtlichkeiten. Ihre Rosette fingerte der Kerl natürlich auch noch. Blindlings wollte die junge Dame dann natürlich auch gebumst werden: Es wurde also so richtig geil gefickt und der harte Schwanz füllte die Vagina der geilen Fickschnitte prima aus. Nach einem geilen Fick bekam das Fräulein dann auch richtig viel Sperma auf´s Gesicht und in den Mund gespritzt. Geil! Genauso mag das Fräulein Sex: Tabulos und geil!

Orgie in der Klinik – Teil 3


Gruppensex im Krankenhaus - Teil 3Die versaute Rittmeisterin wünscht allen treuen Leserinnen und Lesern – und allen neuen Besucherinnen und Besuchern die zum ersten Mal diesen Blog lesen – einen richtig geilen Mittwoch: Mit hoffentlich viel Sonne und hoffentlich viel Sex! Mit Sex geht´s (Große Überraschung!) natürlich auch im dritten Teil der Serie “Orgie in der Klinik” weiter: Während sich die geile blonde Krankenschwester geil von hinten vögeln wird, beweist die andere Krankenschwester echte Multitaskingfähigkeiten: Während sie ihre Fotze gefingert bekommt, kann die geübte Schwanzlutscherin ohne Probleme zwei andere Patienten oral verwöhnen. Auch als die geile Frau die Titten geküsst bekommt und sich einer der Patienten als begeisterter Fotzenlecker betätigt und sie mit einem liebvollen Cunnilingus verwöhnt – indem er zärtlich ihre Schamlippen mit der Zunge teil, die Labien stetig leckt und liebevoll den Kitzler mit leichten Zungenschlägen streichelt – lutscht die verwöhnte Frau gekonnt die Schwänze von zwei anderen Männern: Eine echte Blowjobberin! Die Rittmeisterin wünscht viel Freude mit diesen romantischen Bildern aus einem Krankenhaus am Rande der Stadt…

< Gruppensex im Krankenhaus – Teil 3/4 >

Liebe machen – 2/2


Wenn der Schwanz von hinten in die Fotze eindringt und der Hodensack immer geil gegen den Kitzler knallt, das ist schon geil!Jetzt wird weitergefickt! Im ersten Teil dieser Serie wurde ja bereits fleißig Rachels Fotze geleckt und gefickt! Und auch im hier verlinkten letzten Teil von “Liebe machen” wird fröhlich gevögelt (Gefickt!). Frontal und von hinten – in der Hündchenstellung bekommt Rachel ihre geile Fotze mit harten Schwanz gefüllt! Nachdem der Ficker Rachels Fickloch mit seinem Sperma geflutet hat und beide ihren Höhepunkt gemeinsam erreicht haben, schenkt er ihr einen weiteren geilen Orgasmus: Emsig leckt und fingert er nach dem geilen Fick noch ihre frischgefickte Fotze. Die Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern einen geilen Abend und ein noch geileres Wochenende

< Rachel wird gefickt – Teil 2 >

100% Liebe


Liebe, Liebe, Liebe!Immer wenn die geile Rachel ihren Spezialslip anzieht, weiß ihr Freund was sie braucht. Die Aufforderung “Come on and have a go… If you think your hard enough” ist ja auch schwer misszuverstehen. Als Rachel sich also in der Küche von ihrem Freund die schönen Brüste freilegen ließ und sich ihr Kleid ausziehen ließ, war spätestens beim Blick auf den Slip klar für ihn, was die blonde Rachel brauchte. Der Mann veranstaltete dann auch kein großes Federlesen, sondern zog den Slip erstmal zur Seite um die frischrasierte Fotze von Rachel genauer anzusehen. Sanft züngelte er die gierigen Schamlippen von Rachel und fingerte ihr feuchtes Schleimloch vorsichtig und liebevoll. Nachdem Rachel den Penis des Freundes in ihrer Mundfotze ein wenig hart gelutscht hatte, wurde dann auch genußvoll gefickt. Die Rittmeisterin wünscht viel Freude mit diesen Romantikbildern – um den Valentinstag stilvoll abzuschließen…

< Liebe, Sex und Zärtlichkeit >

Ficken STATT Kokain – Teil 2


Sex STATT Drogen...Natürlich: Es ist schwer von einer Droge wie Kokain wegzukommen: Aber Susan ist gewillt ihrem Freund den Ausstieg zu erleichtern: Eine letzte Prise darf er von ihrem roten Slip runterziehen, dann präsentiert sie ihre schönen Titten. Zärtlich massiert sie seinen Penis während er durch den Slip hindurch ihre Fotze streichelt.Schließlich kniet sich die geile Fickschnitte auf´s Bett, streckt ihrem Kerl ihr süßes Hinterteil entgegen. Ihr Freund zieht erstmal den störenden Slip zur Seite und schaut nach ihrer rosa Fotze – die ordentlich rasiert wurde und schon ziemlich feucht ist…

< Entziehungstherapie, Teil 2 >