Schlagwort-Archive: schamlippen

Geile Fotzen auf der Dachterrasse


Es ist schon sehr bitter, daß der Sommer vorbei ist: Draußen ist es jetzt einfach zu kalt um sich nackt im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse zu entspannen. Die Frauen hier in diesem Video haben die letzten sonnigen Tage noch genutzt und auf der Dachterrasse erstmal ihre Titten und Fotzen freigelegt und sich dann gegenseitig verwöhnt. Die Rittmeisterin wünscht ein geiles Wochenende mit viel Sex und viel Freude mit diesem Video…

In der Waschküche gefickt…


Jung und geil – die versaute Amateurin: Das Luder brauchte dringend wieder neue Inhalte für ihre Profilseiten in diversen Amateurportalen (MDH, AmateurCommunity) und natürlich hat es eine attraktive Frau wie diese, keine Probleme an fickwillige Drehpartner zu kommen. Die Handlung für den kleinen Privatporno war simpel, aber geil: Frau spricht Mann an. Zusammen geht man auf einen Kaffee ins Haus der Frau: Und in der Waschküche geht es geil zur Sache. Also mit Sex und so. Klar: Lecker Fotzensaft schmeckt wesentlich besser als so ein blöses koffeinhaltiges Heißgetränk – und so lässt sich die junge Dame erstmal ihre Fotze richtig gründlich lecken: Der Mann, ein begnadetet Mösenlecker, ist da natürlich auch begeistert. Aber Koitus ist natürlich auch wichtig: Schnell ist der Slip dann ausgezogen – und im Stehen wird die Frau liebevoll gefickt. Die Dame brauchte es nun ein wenig härter und setzte sich auf die Waschmaschine: Der Mann fickte die Frau nun ein wenig härter. Die Pussy der jungen Dame war ein wundervoller Anblick: Sie hatte ihre Punze komplett rasiert und ihre Labien waren einladend. Mit seiner Eichel fuhr der Mann schließlich zwischen ihren Schamlippen umher – und dann war ein Positionswechsel angesagt: “Hast Du Dir meinen Saft verdient?” – die Antwort auf diese Frage war offensichtlich “Ja.”. Die Frau stöhnte wie eine Hure als sie im Doggystyle durchgenudelt wurde und ihre Titten wackelten dabei. Der Orgasmus der jungen Frau war heftig. Aber etwas fehlte noch: Eine herzhafte Spermamahlzeit! Der Aufforderung “Mach den Kopf zurück!” folgte die spermasüchtige Schlampe natürlich ohne Widerspruch, nachdem sie vor dem Mann kniete und offensichtlich nur darauf wartete leckere Ficksahne in ihre Mundfotze gespritzt zu kriegen. Mit ihrer Zunge liebkoste sie die Eichel des harten Glieds, während der Mann seine Palme wedelte: Endlich leckeres Sperma flutete den Mund der geilen Frau und zärtlich lutschte der kleine Spermateufel danach noch den Pimmel ihres Beglückers sauber. Genauso gehört sich das! Geil. Geiler: Verdorbene Hausfrauen in deutschen Privatpornos!

Einen geilen Freitag!


Sekretärin zeigt ihre Fotze!Die Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern dieses Blogs einen geilen Freitag, ein schönes Wochenende, viel Sex und viel Freude mit der hier verlinkten Galerie: Die Sekretärin zieht sich aus und zeigt ganz ohne Hemmungen – mitten im Büro – ihre rasierte Fotze. Was für prächtige Schamlippen: Da schaut man(n) doch gerne hin…

< Sekretärin zeigt ihre Fotze >

Eine traumhafte Fotze!


Klar: Wenn auf der Fortbildung so ein geiles Luder zu finden ist – dann ist Sex vorprogrammiert! Die Sekretärin war auf Fortbildung – von der Firma bezahlt – und sie hatte bereits einiges gelernt. Ein wenig Abwechslung zum trockenen Seminarstoff wäre aber eine angenehme Abwechslung gewesen: Als der Referent dann seinen steifen Pimmel auspackt, ist die geile Sekretärin sofort bei der Sache und wichst ihn noch ein wenig steifer – und dann lässt sich die Frau im Doggystyle ficken. Wie eine Hure stöhnt die Frau dabei – sie braucht wohl ein wenig Abkühlung: Als der Mann sie dann von oben bis unten vollpisst, wird die Dame noch geiler. Klar, die Schnitte ist ja auch eine aktive Wassersportlerin die total auf geile Natursektspiele steht! Sie möchte jetzt mal so richtig hart gefickt werden. Sie legt sich auf den Tisch, streift ihren Slip zur Seite und legt ihre geile Fotze komplett frei: Die Dame rasiert zum Glück regelmäßig ihre Möse und erst am Morgen hatte sie ihre Muschi noch rasiert. Der Bereich um ihr Fickloch war deshalb komplett haarfrei. Genau wie sich das für eine anständige Frau gehört! Ihr Schleimloch war gut feucht. und der heiße Fotzenschleim lief bereits aus ihrem engen Fickloch! Der Mann fickte sie hart, zog aber zwischendurch immer mal wieder seinen Prügel ganz aus ihrer Schleimhöhle um mit seiner Eichel ihre Schamlippen und ihren Kitzler zu verwöhnen. Das Luder wurde noch  dadurch noch geiler: Geschickt teilte der Mann ihre Labien mit seiner Eichel und streichelte damit auch ihre feine Klitoris. Ficken ist einfach immer noch die schönste Nebensache der Welt

Geiler Nachmittagsfick!


Die geile Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern einen geilen Donnerstag! Wenn verdorbene Hausfrauen ihre Privatpornos drehen, dann geht es natürlich versaut zur Sache: Das Luder ist richtig schwanzgeil und massiert artig den Penis des Mannes während er ihre Muschi leckt. Der Dank erfolgt schnell: Die Schwanzlutscherin besorgt es dem Mann geil mit ihrer Mundfotze – und dann wird auch schon gefickt! Langsam streichelt sie mit der dicken Eichel des Pimmels zwischen ihren langen Schamlippen entlang und dann steckt der Riemen schon ih ihrer Fotze! Nachdem sich die geile Frau als Rittmeisterin betätigt hat, ist ein Stellungswechsel angesagt: Erst lässt sich die scharfe Dame von vorne und anschließend von hinten durchbürsten. Klar: Ficken macht hungrig! Der Mann ist aber ein wahrer Gentleman und spritzt ihr leckeres Sperma in den Mund während die Frau es sich selbst besorgt: Heftig reibt sie ihren Kitzler und haut sich dabei mehrere Finger in ihre nasse Möse! PS: Die Rittmeisterin ist jetzt auch auf Twitter

Fremdgehen!


Wie gut, wenn man(n) flexibel ist: Die eigene Freundin hatte irgendwie keine Lust auf Sex – aber ihre beste Freundin dafür schon. Wie praktisch, dass damit auch gleich die Handlung für einen kleinen Privatporno gestrickt war: Diese dreht die Amateurin nämlich einfach gerne. Zudem war die Frau eine wahre Augenweide: Ihre Fotze hatte das Luder noch am Morgen gründlich rasiert und ihre haarfreie Vulva war einfach wunderschön: Die inneren Schamlippen, die zwischen den äußeren hervorlugten, waren ein echter Hingucker. Klar: Da musste der Mann sich erstmal als Fotzenlecker betätigen. Die Dame war inzwischen auch richtig scharf und zeigte was sie so in Sachen Fellatio drauf hat. Dabei hatte sie die Beine weit gespreizt und der Mann konnte – während sie seinen Schwanz oral   verwöhnte – ihre geile Pussy streicheln. In der 69er-Stellung ging es dann weiter: Während sie seinen Schwanz in ihrer Mundfotze verwöhnte, bekam die geile Frau ihre Punze ordentlich ausgeschleckt. Nachdem sie zum Orgasmus gekommen war, lutschte sie weiter seinen Schwanz und dann wurde gemeinsam gewichst! Sie streichelte ihre Muschi während er seinen steifen Penis wichste und irgendwann Schwanzmilch auf ihre Titten abspritzte

Veronica mag es versaut…


Veronica ist ein verdammt geiles Luder: 19 Jahre alt – und total versaut. Trotz ihres Alters: Veroncia hat bereits viel Erfahrung in Sachen Sexualität gesammelt und sie liebt Sex mehr als alles andere. Was man außerdem über die junge Frau wissen muss: Die junge Dame verdient sich etwas Geld als Amateurin – um ihr Taschengeld aufzubessern: Außerdem ist so sichergestellt, dass immer was in ihrem Bett los ist. Ihr fester Freund ist tolerant und hat keine Probleme damit – schließlich hat er sie ja auch über diesen Weg kennengelernt. Veronica dreht fast wöchentlich private Pornofilme, die sie in ihrem Profil einer Amateurplattform einbindet – und sie macht fast alles vor der Kamera: Natursektspiele und Analsex sind Spielarten der Liebe, die sie besonders schätzt. Sie liebt es ihre Fotze geleckt zu kriegen und Sperma ist schon seit langer Zeit ihre bevorzugte Mahlzeit für zwischendurch. Klar: Vaginalen Geschlechtsverkehr mag die talentierte Schwanzlutscherin auch! Das geile Fräulein hat übrigens prächtige Titten und sie rasiert ihre Fotze nicht. Nun ja: Es war mal wieder Zeit für die junge Dame, neuen Content in ihrem Profil einer Amateurseite bereitzustellen und ein neues Video musste her. Ihre beste Freundin war mit der Videokamera einbestellt worden und sie hatte für diesen Dreh etwas vor: Einen kleinen Nachmittagsfick mit ihrem festen Freund. Das Drehbuch für dieses Video war einfach gehalten und der Dreh verlief problemlos. Langsam zog sich Veronica aus und präsentierte ihre wunderschönen Titten. Schnell wurde der Rock ausgezogen und der lästige Slip natürlich gleich mit. Ihr Freund, der diese Show natürlich aufmerksam verfolgte, war inzwischen bereits richtig schscharf: Auch wenn er noch hinter der Kamerafrau stand und nicht im Film zu sehen war. Die junge Frau legte sich jetzt auf das Bett, spreizte ihre Schenkel und fuhr mit der Hand durch ihre Schamhaare. Hemmungslos streichelte sie ihre Möse, fuhr mit den Fingern zwischen ihren Schamlippen entlang um auch den Kitzler die Art von Beachtung zu schenken, die er verdiente. Das Drehbuch sah vor, dass sie ihren Freund ruft und ärgert: Der Freund hatte – laut Drehbuch und real – seine Ernährung auf eiweißhaltige Produkte umgestellt. Mit dem Ziel die Spermaproduktion zu erhöhen und richtig gut abzuspritzen, ernährte er sich von spezieller Kost: Viele Nüsse, besonders Paranüsse und Kürbiskerne gehörten zu dieser Ernährung. Außerdem trank er viel Wasser und Milch, wobei er die Milch durch einen Zusatz optimierte: Dreimal täglich trank ein einen Proteindrink der mit L-Arginin angereichert war – was sich angeblich positiv auf die Spermamenge die produziert wird auswirken sollte. In dem Video fragte sie nun ihren Freund, ob schon irgendwelche Effekte zu bemerken seien – und der Freund kam dann nackt mit erigierten Penis und einem Milchshake ins Zimmer. Vorsichtig tauchte er seine Eichel ins Glas damit seine Freundin den Shake kosten konnte: Natürlich lutschte die Schwanzlutscherin dann den Pimmel ihres Freundes gründlich ab um zu kosten. Der Freund fickte die Frau hart in ihre Mundfotze und er schüttete den größten Teil des Drinks über ihren geilen Körper. Dann wurde der Blowjob fortgesetzt, wobei zwischendurch auch die großen Brüste der Freundin mit dem Schwanz gestreichelt wurden. Es war an der Zeit, ein wenig zu ficken. Die Frau wollte den Penis in ihrem Ersatzfickloch spüren. Zärtlich bekam sie ihre Rosette durch die geübten Finger des Freundes geweitet und mit ein wenig Speichel und einem großen Teil des Milchshakes wurde ihr Poloch für den Analverkehr vorbereitet. Das der Freund während des Arschficks eine gute Sicht auf die klatschnasse Fotze der jungen Frau hatte, machte diesen natürlich zusätzlich scharf: Die Frau war zuversichtlich, den Penis später noch in ihrer jungen Vagina zu spüren: So geil sind Teens von heute…

Einen geilen Freitag!


Geil: Nachdem die junge Frau den dicken Schwanz ihres Freundes in ihrer Mundfotze verwöhnen durfte, wird erstmal der megadicke Dildo in den Mund genommen und der Vagina Sucker eingesetzt: Die Schamlippen der Freundin schwellen durch das Vakuum der Vaginalpumpe richtig geil an. Dann wurde erstmal der Anus der geilen Dreilochstute ordentlich gefingert um ihr gleich darauf den dicken Dildo in den Arsch zu schieben. Das Luder steht halt auf geile Sextoys! Nachdem die Schwanzlutscherin sich erneut oral betätigt hatte kümmerte sich der Mann erstmal um die Möse der Freundin: Er streichelte die Vulva und den Kitzler sehr effizient und das Fräulein wurde immer geiler. Klar: Die Liebeskugeln musste die Teenfrau schließlich auch noch in ihrer Vagina versenken. Die Rittmeisterin wünscht noch einen geilen Freitag – mit möglichst viel  Sonne und ganz viel Sex

Vorspiel zu DEUTSCHLAND vs. Ulster!


Katie Morgen wird gefickt!Die Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern einen geilen Montag – mit hoffentlich ganz viel SEXUALVERKEHR! In der Galerie Deutschland vs. Polen bekam die geile Katie Morgen ja noch ihre Fotze geleckt und das blonde Luder durfte auf den Fotos in dieser Galerie ihre Blowjobfähigkeiten unter Beweis stellen. Im heutigen zweiten Teil dieser Serie (Als “Vorfreude auf den morgigen Sieg gegen Nordirland bei der EURO2016!) wird die geile Vor nach allen Regeln der Kunst gefickt und bekommt am Ende frisches Sperma auf die schönen Titten gespritzt. Geil!

Galerie 2: Outdoor-Sex >

Im Gynostuhl gefickt…


So: Nach dem Spiel – Deutschland vs. Polen – gibt es den zweiten Teil  der Serie Deutschland vs. Polen. Die Rittmeisterin ist wegen der EM2016 in Hochstimmung – und versüßt Euch die Zeit bis zum Anstoß mit einem geilen Video: Mario will seine Frau – die Stefanie – in der Klinik abholen. Da die Fotze aber leider schon weg ist, bekundet er Interesse an der geilen Schwester Susanne – die von all ihren Freundinnen und Freunden allerdings nur Susi genannt wird: Eine notgeile Amateurin die eh wieder mal dringend etwas Schwanz in ihrer Vagina benötigte – ihr letzter Fick lag mindestens 9 Stunden zurück. Sie muss ihm direkt mal zeigen was man auf dem Stuhl alles machen kann! Zuerst durfte Mario dort Platz nehmen und Susi betätigt sich sofort als Pimmellutscherin. Nach dem geilen Blowjob möchte Mario natürlich die Fotze von Susi genauer unter die Lupe nehmen – und der gynäkologische Untersuchungsstuhl ist für solche eine Fotzeninspektion natürlich ideal. Susi setzt sich dann auch gerne auf den Gynostuhl und macht brav die Beine breit: Ohne Hemmungen legt sie ihre Fickstelzen in die Beinhalter, ihre Vulva ist prima zu sehen und Mario schaut sich die klatschnasse Muschi erstmal ganz genau an. Alles ist prima zu sehen: Äußere Schamlippen, innere Schamlippen und die Öffnung der Vagina. Susi hat ihre süße Möse zum Glück – das macht sie wöchentlich – erst an diesem Morgen rasiert. Nur auf ihrem Venushügel sind noch kurzgetrimmte Schamhaare, der Bereich um Schamlippen ist dagegen komplett haarfrei. Klar, dass Mario sich da sofort als Fotzenlecker betätigt. Mit seiner Zunge fährt er die Schamlippen entlang und züngelt dann die Klitoris der jungen Frau. Die geile Krankenschwester genießt sichtlich den Cunnilingus und stöhnt vor Geilheit während sie ihre heiße Muschi geleckt bekommt. Mit seinen Händen streichelt Mario schließlich die Vulva und fingert dabei auch ein wenig die enge Scheide der geilen Frau. Klar: Susis Aufforderung “Herr Müller, jetzt können Sie mich mal ein bisschen ficken.” kommt Mario sofort nach. Praktischerweise sitzt Susi im Gynostuhl in der perfekten Höhe für einen geile Fick – und da die Beine durch den Beinspreizer fixiert sind, kann Mario ohne Umschweife seinen harten Penis in den Schwanzkanal der Frau reinstecken. Ficken ist einfach das geilste! Immer wieder steckt Mario seinen Pimmel ins Fickloch der stöhnenden Amateurin. Zwischendurch zieht er sein Glied auch komplett aus der Spermagrotte raus um den steinharten Kitzler von Susi, der frech zwischen der Schamlippen hervorlugt, mit der Eichel seines Pimmels zu streicheln. Susi stöhnt bei diesem verschärften und hemmungslosen Geschlechtsverkehr wie eine Hure. Stellungswechsel ist angesagt – und Susi lässt sich natürlich liebend gerne im Doggystyle ficken: Das Fickstück streichelt dabei auch immer wieder ihren Kitzler – klar, dass der Orgasmus da nur eine Frage der Zeit ist. So geil: Deutsche Privatvideos