Schlagwort-Archive: votzen

Spritzige Fotze!


Die beiden Frauen sind eigentlich heterosexuell, aber wenn kein Schwanz zur Verfügung steht und das Fötzchen juckt, muss es eben auch mal ohne Kerl zur Sache gehen. Nun ja: So verwöhnten die beiden Hausfrauen gegenseitig ihre Titten und ihre Fotzen – unter Einsatz ihrer Finger und Zungen. Die beiden Mösen waren noch nasser als der Bodensee und die Luft roch nach ungezügelter Lust und Sex!  Klar: Die Luder fingerten und leckten ihre Muschis ja auch nach allen Regeln der Liebeskunst. Es ist ja bekannt auch Weibsvolk kann beim Orgasmus so richtig abspritzen. Durch Stimulation der Klitoris und geschickter Massage der Vagina – Stichwort: G-Punkt – war dies bei der blonden Dame in diesem Video der Fall. Nicht umsonst hatten die Luder ihr Liebesspiel ins Bad verlegt. Die notgeile blonde Fotze spritzte nämlich so richtig geil ab – und leckte danach ihren eigenen Saft vom Fliesenboden. Gibt ja auch keine leckerere Flüssigkeit als gesunder und köstlicher Fotzensaft!

Geile Fotzen…


Die Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern dieses Blogs einen richtig geilen (versauten) 4. Advent – mit viel Sex: Um in die richtige weihnachtliche Stimmung zu kommen, ist das hier gezeigte Video jetzt genau richtig. Diese versauten Swinger: Die beiden Frauen waren ziemlich geil und ihre Kerle waren da zum Glück bereit zu helfen. Während das eine

Liebevolle Blowjobs: Die Schwanzlutscherinnen haben geübte Mundmösen...
Liebevolle Blowjobs: Die Schwanzlutscherinnen haben geübte Mundmösen…

Luder von der anderen Frau verwöhnt wurde (Sie massierte ihr die rasierte Pussy mit einem Vibrator!), lutschte sie die Pimmel der beiden Männer. Ein Hochgenuss für die junge Pimmellutscherin. Schnell kam diese durch den Vibratoreinsatz an ihrer Vulva zu ihrem ersten Höhepunkt des Tages und gleich darauf machten sich die beiden Frauen mit ihren geübten Mundfotzen gemeinsam über die Schwänze der Männer her. Nun ja: Die eine Dame konnte es nicht mehr ungefickt aushalten – und sie war froh als sie endlich einen steifen Pimmel in ihrer Vagina spürte. Unbarmherzig wurde ihre klatschnasse Fotze gefickt während die andere Frau immer noch in ihren Mund gefickt wurde…

Diese Teens…


Immer diese versauten Teens: Katie und Madori erforschen gegenseitig ihre jungen Körper – sie können ihre Finger einfach nicht voneinander lassen. Zärtlich liebkosen die beiden Luder ihre süßen Titten, küssen und streicheln gegenseitig ihre jungen Brüste. Nun ja: Die jungen Dinger sind auf jeden Fall bisexuell – stehen also auch auf Schwänze – und geübte Dreilochstuten.  Klar: So ein Arschfick mit dem Dildo muss gut vorbereitet werden. Und so wird die Rosette von Madori erstmal liebevoll geleckt und gefingert damit es mit dem Dildoarschffick auch gut läuft: Klar: Der megadicke Dildo landet dann in den Ärschen der jungen Frauen

Geile Fotzen auf der Dachterrasse


Es ist schon sehr bitter, daß der Sommer vorbei ist: Draußen ist es jetzt einfach zu kalt um sich nackt im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse zu entspannen. Die Frauen hier in diesem Video haben die letzten sonnigen Tage noch genutzt und auf der Dachterrasse erstmal ihre Titten und Fotzen freigelegt und sich dann gegenseitig verwöhnt. Die Rittmeisterin wünscht ein geiles Wochenende mit viel Sex und viel Freude mit diesem Video…

Vor der Webcam…


Irgendwie muss ja die Haushaltskasse aufgebessert werden: Kein Problem für diese Amateurinnen: Wenn naturgeile Frauen vor der Webcam loslegen, dann werden die Fotzen ganz schnell feucht und müssen bestückt werden. Auch der Lieblingsvibrator der Damen –  Patchy Paul – kommt da dann schnell zum Einsatz. Das ideale Toy um den G-Punkt optimal zu stimulieren…

Versautes Rudelbumsen!


Vier geile und versaute Frauen und drei Männer: Klar, dass das geil wird. Als die Blondine ihren Freund mit einem Blowjob verwöhnt, fangen die beiden Schwanzlutscherinnen ebenfalls an den zweiten Mann oral zu befriedigen. Die vierte Frau im Bunde hat hat andere Gelüste und möchte erstmal angepisst werden: Ihr Freund erweist ihr diese Gunst und pisst ihr auf die Bluse und in ihre Mundfotze. Danach wird dann im Rudel gefickt und die geilen Frauen kriegen ihre Fotzen mit harten Schwänzen bestückt. Auch die Blondine und ihr Freund stehen aber auf geile Natursektspiele: Gegenseitig pissen sich die beiden an – und ihre Fotze sieht dabei herrlich aus. Auch die vierte Frau um Bunde möchte gestopft werden: Da jedoch alle Kerle besetzt sind, muss sie es sich leider selber besorgen. Das geile Luder schiebt sich also erstmal selber eine Sektflasche in ihre feuchte Pussy

Drei Fotzen – zwei Kerle!


Freitag! Und ein langes Wochenende – sofern man (frau auch) in Deutschland wohnt – steht vor der Türe. Einheitstag am Montag – eine schöne Sache! Jetzt erstmal ein geiles Video! Diese versauten Frauen: Klar, wenn sich drei notgeile und scharfe deutsche Hausfrauen gemeinsam zum Baden verabreden, dann kann es passieren, daß es zu einer kleinen Orgie kommt. In der Badewanne ging es schnell zur Sache, klar, die Damen kannten sich ja bereits vom gemeinsamen FKK-Urlaub und aus dem örtlichen Swingerclub. Die Damen hatten vor dem Badegang einige Gläser Sekt getrunken – und die Stimmung war ausgelassen. Schnell kam es zu Intimitäten. Zärtlichkeiten wurden ausgetauscht. Es wurde geküsst, gegenseitig streichelten sich die Luder ihre Titten und ihre geilen Fotzen. Gegenseitig leckten die Weiber sich die Muschis und fingerten sich auch fleißig ihre primären Geschlechtsorgane. Alles was den aktiven Swingerinnen zum Glück fehlte: Ein harter Schwanz – oder besser mehrere harte Schwänze.

Das macht die Schwanzlutscherinnen glücklich: Blowjobs! Endlich ´nen Penis im Mund!
Das macht die Schwanzlutscherinnen glücklich: Blowjobs! Endlich ´nen Penis im Mund!

Nun ja: Plötzlich standen auf jeden Fall zwei der Ehegatten im Bad – und Gemahlinnen nutzten sofort ihre Mundfotzen um die Pimmel der Ehemänner in den richtigen Zustand zu lutschen. Die  naturgeilen Schwanzlutscherinnen konnten es kaum erwarten gebumst zu werden. Und auch die dritte Frau, die während der Blowjobs zuschaute und dabei ihre Möse streichelte, war sicher: Sie würde nicht ungefickt bleiben. Die Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern ein geiles Wochenende mit viel Sex – und viel Freude mit diesem Video…

Versaute Hausfrauen!


Total versaut! Diese deutschen Hausfrauen sind einfach hemmungslos und naturgeil! Schon die Anfangsszene in diesem deutschen Privatporno ist megageil: Die scharfe Hausfrau streichelt ausgiebig ihre Fotze und hält ohne Scheu ihr primäres Geschlechtsteil in die Kamera. Das gefällt! Was für geile Schamlippen dieses Prachtweit hat! Zusammen mit der Nachbarin kommt es dann zu Zärtlichkeiten und auch die Nachbarin hat eine prächtige Möse: Was für prägnante Labien! Nach geilen Leck- und Fingerspielen kommen endlich die Ehemänner der beiden Frauen dazu – um den beiden Fotzen das zu geben, was sie so dringend Vbrauchen: Schwänze für ihre Ficklöcher! Klar, das die Schwänze erstmal schön gelutscht werden von den gierigen Schwanzlutscherinnen. Aber die eine der Damen möchte auch richtig gefickt werden: Im Doggystyle lässt sie sich vögeln während die andere Frau immer noch ihre Blowjobqualitäten unter Beweis stellt…

Blaskonzert im Swingerclub…


Die Rittmeisterin (Nicht vergessen: Man(n) darf mir auch gerne auf Twitter folgen!) wünscht allen Leserinnen und Lesern einen extrem geilen Samstag: Mit Superwetter – viel Sonne und so – und hoffentlich ganz viel Sex:  Mit ganz viel Sex geht es auch gleich weiter: Wenn sich versaute Hausfrauen und Kerle in einem Swingerclub zu geilen Sexspielen treffen – und dabei gleich einen kleinen Vollerotikfilm drehen – dann geht es geil zur Sache! Das neue Paar – zum ersten Mal zu Besuch im Swingerclub – wird erstmal in einem separaten Raum mit den Geflogenheiten des Clubs vertraut gemacht: Eigentlich wollte sich das Paar “nur” eine zweite Frau für das Liebesspiel dazuholen – ist dann aber über  die Site fickgelegenheiten.com gleich in diese Orgie geraten. Während eine Schwanzlutscherin den Penis des Mannes in ihrer Mundfotze verwöhnt, leckt der Mann die Fotze seine Frau richtig gründlich aus. Klar: Der Mann möchte sich ein wenig im Club umsehen – sind ja auch andere Frauen da – und die beiden Weiber machen es sich solange lesbisch: Mit weit gespreizten Beinen lag die Frau auf dem Bett und wurde oral verwöhnt: Emsig züngelt die Frau den Kitzler der Dame und fingert dabei auch das enge Schleimloch des Weibs. Die Frau die geleckt wird stöhnt dabei wie eine Hure. Draußen hat der Mann inzwischen auch Ablenkung gefunden: Die anderen Luder lassen es sich nämlich auch ordentlich besorgen: Eine Frau wird im Doggystyle gefickt, eine lässt sich von vorne stoßen und die anderen Damen betätigen sich beim Blowjob oder Cunnilingus. Klar: Wenn gefickt wird bis die Fotzen glühen, ist die Freude groß: Geht halt nichts über so eine richtige römische Orgie

Swingerspiele…


Gute Ficklaune bei diesen versauten Swingern in Berlin: Wenn sich drei potente Männer mit dicken Schwänzen und drei fickwillige Frauen mit klatschnassen Fotzen – alle aus dem gleichen Swingerclub –  treffen, dann ist eine geile Orgie vorprogrammiert! Die drei Hausfrauen haben es faustdick hinter den Ohren und können es kaum erwarten ihre Ficklöcher mit Pimmeln bestückt zu bekommen. Die Frau die das geile Treiben filmte, wurde ganz feucht im Schritt – und konnte leider nicht mitmachen bei diesem geilen Rudelfick. Auf jeden Fall: Dieses Filmchen würde wieder mal ein  geiles Privatvideo der Extraklasse werden. Die drei Amateurinnen – prachtvolle Titten haben sie alle – fackelten nicht lange und verwöhnten die Herren sofort mit ihren Mundmösen: Einfach geil, diese Schwanzlutscherinnen! Die etwas molligere Frau wurde schließlich erstmal von hinten in ihre saftige Möse gefickt, während die anderen Damen noch oral tätig waren. Klar: Auch ihre Fotzen würden noch mit Schwanz bestückt werden. Geschlechtsverkehr ist einfach eine geile Sache. Während die eine Dame erstmal mit ihrem Gönner die Stellung wechselte und sich als Rittmeisterin betätigte, ging das zweite der beiden anderen Luder auch in den Fickmodus über:  Sie ließ sich im Stehen ficken und stöhnte dabei wie eine Hure! Die Rittmeisterin wünscht allen Leserinnen und Lesern noch einen geilen Abend und eine geile Nacht – mit hoffentlich ganz viel SEX!